Sachbearbeiter EAQ (m/w/d)

Die Produkte von LTS aus Andernach verhelfen Menschen weltweit zu mehr Lebensqualität. Dabei gehen sie buchstäblich durch die Haut. Mit modernster Technologie entwickelt und produziert LTS Wirkstoffpflaster, orale Wirkstofffilme und Mikronadelpflaster, mit denen Medikamente durch die Haut aufgenommen werden. Über 1.600 Mitarbeitende an fünf Standorten weltweit arbeiten ständig an neuen, alternativen Arzneimittellösungen. Und genau dafür brauchen wir Menschen wie Sie: neugierig, engagiert, teamfähig und bereit, Verantwortung zu übernehmen. Werden Sie Teil der LTS-Familie und ERLEBEN SIE DEN FLOW!

 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit für unsere Gruppe EAQ (Equipment, Application, Qualification) innerhalb der Qualitätskontrolle.

 

Ihre Aufgabe:

  • Durchführung von Wartungs-, Qualifizierungs- und Kalibrierungsarbeiten an Geräten der Qualitätskontrolle (u.a. Chromatographiesysteme, Spektrometer und Freisetzungsapparaturen)
  • Begleitung des Equipments von der Neuanschaffung bis zur Stilllegung (Life Cycle Management)
  • Organisation von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Administration der Fachapplikationen (Chromeleon, Omnic, VisionSecurity, testXpert und weitere), zum Teil auch standortübergreifend
  • Standardsubstanzverwaltung und -qualifizierung für den Bereich der Qualitätskontrolle
  • Validierung von Software-Applikationen (z.B. Chromeleon, etc.)

 

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Chemielaborant/in, Techniker Fachrichtung Chemie oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Verantwortungsbewusste und sorgfältige Arbeitsweise wird vorausgesetzt
  • Hohe Affinität zu Computer-Applikationen
  • Vorkenntnisse im GMP-Bereich und SAP sind wünschenswert
  • Versierter Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Jobportal.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen in Papierform oder auch via E-Mail aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht annehmen können.

veröffentlicht am:  24.05.2024